Mieczyslaw Weinberg12 Stücke op.29bis

für Flöte und Streichorchester
Partitur

Weinberg, Mieczyslaw

12 Stücke op.29bis

für Flöte und Streichorchester
Partitur

Bestellnummer: GN432272
 EAN: 9790501871209
VerlagsartikelNr..: PEER3742A
Verlag: Peermusic Classical GmbH

€ 17,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Inhalt

Miniaturen


„Weinbergs op. 29bis ist klar zyklisch gedacht. Die Miniaturen sind voller äußerst reizvoller Anmut, musikalischer Gestaltungskraft, Originalität und Poesie. Der kadenzierende Beginn bedient sich zunächst „harmlos“ Mitteln der Klassik (Gestus etwa eines Capriccio op. 3, 2 von Weiß), die melodisch alsbald aufs Schönste verfremdet in harmonischen Untiefen irrlichtern, um innerhalb kürzester Zeit doch wieder zur Ruhe zu kommen. Zeigte sich die Flöte in der Nr. 1 virtuos, so wird sie in Nr. 2 nur verhalten in das Streichquartett integriert. Chopin winkt aus einem fernen Reich herüber und übergibt in Nr. 3 im Hauptcharakter an Fauré, aber eben doch nicht, denn zu stark ist die Eigenheit Weinberg’scher Klangsprache. In Nr. 4 begegnet uns dann plastisch und voller Dynamik tatsächlich Schostakowitsch. Man könnte die beiden Komponisten beinahe miteinander verwechseln. Diese wenigen Beispiele mögen die kompositorische Bandbreite und Klangähnlichkeiten verdeutlichen, sollen jedoch nicht epigonal verstanden werden. Weinbergs Handschrift ist stark und leuchtend, faszinierend und groß. Nehmen Sie die Zwölf Stücke in Ihr Konzertrepertoire auf und entdecken Sie neu die Faszination authentischster Musik!“

Christina Humenberger (Das Orchester, 2015-12)



Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: